Der funktionale Mastrutscher

Mithilfe der FLIN-Mastrutscher lässt sich das FLINsail jederzeit schnell und flexibel einsetzen. Die speziell entwickelten Mastrutscher lassen sich einfach oberhalb des Großsegels in die Mastnut einklicken bzw. auf die T-Schiene aufklicken, und das FLINsail kann über das Großfall wie ein Segel gehisst werden.

Einsetzen des FLIN-Mastrutschers

Die FLIN-Mastrutscher lassen sich ganz einfach in die Mastnut einklicken: Dadurch lässt sich das FLINsail aufbauen, ohne das Großsegel aus der Mastnut auszufädeln. Die Mastrutscher lassen sich oberhalb des Großsegels in die Mastnut einsetzen.

 

 

Der Mastrutscher ist zum Einsetzen in die Nut mit einer Schlaufe versehn. Wird an dieser gezogen, verjüngt sich der Mastrutscher.

Während die Schlaufe auf Spannung gehalten wird, lässt sich der Mastrutscher einfach in die Mastnut einsetzen.

Wird die Schlaufe wieder lose gelassen, bildet der Mastrutscher durch Federkraft eine Verdickung und findet in der Mastnut halt.

Mastrutscher für alle Systeme

Wir bieten für alle gängigen Mastnuten und T-Schienen unsere funktionalen FLIN-Mastrutscher an. Die Mastrutscher für die T-Schinen lassen sich wie auch bei der Mastnut ganz einfach oberhalb des Großsegels auf die T-Schiene aufsetzen.

 

 

Breite Nut

Unsere FLIN-Mastrutscher sind mit allen gängigen Mastnuten kompatibel. Egal, ob Ihr Mastprofil von Selden oder einem anderen Hersteller ist, die FLIN-Mastrutscher lassen sich in jede Mastnut einsetzen. Für die Wahl des passenden Mastrutschers ist lediglich die Nutenbreite entscheidend.

Schmale Nut

Auch wenn Ihr Mast eine schmale Nut besitzt, in der das Großsegel direkt geführt wird, bieten wir den passenden Mastrutscher mit an. Messen Sie einfach die Breite der Nut, um den passenden Mastrutscher auszuwählen.

T-Schienen

Außerdem liefern wir Mastrutscher, die sich auf eine T-Schine aufsetzen lassen. Dabei unterstüzen wir alle gängingen Systeme von Harken, Ronstan und Facnor. Teilen Sie uns die Breite Ihrer T-Schine mit und wir versehen Ihr FLINsail mit dem passenden System.

Mastsystem ausmessen

Welches Mastsystem nutzen Sie?

Die FLIN-Mastrutscher lassen sich oberhalb des Großsegels in die Mastnut einsetzen bzw. auf die T-Schiene aufsetzen. Das Großsegel muss also nicht ausgefädelt werden, um das FLINsail oberhalb des eingeholten Großsegels zu setzen.

Wählen Sie im Bestellformular den passenden FLIN-Mastrutscher für Ihr Mastsystem. Messen Sie dazu die Breite Ihrer Mastnut bzw. T-Schiene wie rechts abgebildet.

Mastnut

 

Messen Sie die Breite X der Mastnut wie in der Zeichnung abgebildet.

T-Schiene

 

Messen Sie die Breite X der T-Schiene wie in der Zeichnung abgebildet.